LogoRolfstone
De Bluetooth 5.0 chips op het moederbord van de Rolfstone Nova draadloze oordopjes

Rolfstone Nova, wie werden sie eigentlich hergestellt?

Die meisten Kunden sehen oft nur das Endprodukt. Aber wo kommen diese Produkte eigentlich her und wie werden sie hergestellt? Das möchten wir unseren Kunden gerne zeigen.

Wir finden es sehr wichtig, dass unsere Rolfstone Nova fair produziert werden. Um das garantieren zu können, haben wir von Anfang an unsere Produktionspartner besucht, um uns persönlich davon zu überzeugen.

Jedes Mal, wenn wir wieder in den Niederlanden waren und über unseren Produktionspartner gesprochen haben und Freunden oder Bekannten Fotos gezeigt haben, konnten wir feststellen, dass sie oft eine ganz andere Vorstellung des Herstellers hatten. Um dieses Bild zu korrigieren, zeigen wir hier, wo die Rolfstone Nova hergestellt werden und wie die Produktion abläuft.

Jos in der Fabrik in Shenzhen
De fabriek waar de Rolfstone Nova wordt geproduceerd Een medewerker die pauzeert

Wo werden die Rolfstone Nova In-Ear-Kopfhörer hergestellt?

Für die neueste Generation von Rolfstone Nova arbeiten wir mit einem Hersteller in Shenzhen in China zusammen.

Shenzhen gehört zu den Städten der Welt, die am schnellsten wachsen. Die Stadt existiert noch nicht mal 40 Jahre, ist fast so groß wie die Provinz Nordholland und hat zurzeit ungefähr 11,5 Millionen Einwohner. Man kann sich vorstellen, dass wir jedes Mal, wenn wir dort sind, unseren Augen kaum trauen können in dieser komplett anderen Welt.

Es ist daher nicht verwunderlich, dass wir unseren Produktionspartner in Shenzhen gefunden haben, denn der Fortschritt im Bereich der Elektroniktechnologie findet in Shenzhen statt! Der überwiegende Teil aller Elektronikgeräte weltweit wird dort hergestellt. Aufgrund dieser enormen Entwicklung der letzten Jahre hat diese Stadt eine großartige Infrastruktur, die nirgendwo anders auf der Welt zu finden ist. Nicht zuletzt deswegen wurden die neuesten Technologien in Shenzhen entwickelt. Auf dem Gebiet der Hardware führen alle Wege nach Shenzhen!

Het circuitbord van een Rolfstone Nova die wordt geprogrammeerd Rolfstone Nova echt draadloze oordopjes worden gecontroleerd

Die Zusammenarbeit mit unserem Produktionspartner

Nach langer Suche haben wir uns für diese Fabrik entschieden, weil man dort sehr gute Qualität liefert und immer die aktuellsten Entwicklungen auf dem Gebiet von kabellosen In-Ear-Kopfhörern anwendet. In dieser Hinsicht können wir viel von ihnen lernen. Und was Benutzerfreundlichkeit und Design angeht, können sie wiederum von uns lernen. Es ist also eine Symbiose, von der beide Seiten profitieren.

De fabriek van onze partner staat in een buiten district van Shenzhen. In dit gebied staan meerdere fabrieken maar ook woningen met recreatieve mogelijkheden zoals tennisbanen en basketbalvelden zijn er te vinden. De werknemers van de fabriek wonen namelijk vaak in de buurt van de fabriek. De fabriek telt 40 werknemers en is in de laatste jaren, mede door de groeiende populariteit, gespecialiseerd in het assembleren van volledig draadloze oordopjes.

Wir stehen in engem Kontakt zum Manager des Unternehmens. Jedes Mal, wenn wir dort sind, arbeiten auch wir mit in der Produktion. Auf diese Weise können wir mitdenken über Prozessverbesserungen und wir können selbst die Qualitätskontrolle durchführen.

Dank der guten Zusammenarbeit können wir anhand der Fotos auf dieser Seite unseren Kunden zeigen, wie der Produktionsprozess von Rolfstone Nova abläuft!

Rolfstone Nova, fabriek - Hier worden de oordopje gecontroleerd De Rolfstone Nova draadloze oordopjes worden voorzichtig in elkaar gezet De chips in de Rolfstone Nova volledig draadloze oordopjes

Die Entwicklung der neuen Rolfstone Nova

Da die Entwicklung der Rolfstone Nova niemals stillsteht, suchen wir zusammen mit Ingenieuren nach möglichen Verbesserungen und Innovationen. Dabei wird zunächst geprüft, ob eine neue Technologie wie der Bluetooth-5.0-Chip in die kleinen Kopfhörer hineinpasst. Anschließend kommt die Testphase: Dazu werden zunächst Prototypen hergestellt. Danach wird eine kleine Stückzahl produziert, damit wir selbst sowie andere Parteien sie professionell testen können. Aufgrund der direkten Zusammenarbeit können wir schnell die neueste Technik zu einem erschwinglichen Preis anbieten.

De Rolfstone Nova echt draadloze oordopjes worden secuur in elkaar gezet De Rolfstone Nova draadloze oordopjes halverwege het productieproces De speakers in de Rolfstone Nova draadloze oordopjes worden gecontroleerd

Der Produktionsprozess, vom Chip zum fertigen Produkt

Die Rolfstone Nova In-Ear-Kopfhörer bestehen aus 21 Komponenten. Diese Komponenten werden in Shenzhen von mehreren spezialisierten Herstellern produziert. Hier kommt die fantastische Produktionsinfrastruktur zum Zuge. 21 Komponenten in so einem kleinen Gerät unterzubringen erfordert Präzisionsarbeit. Aufgrund der vielen kleinen Teile ist es noch nicht möglich, die Kopfhörer maschinell herzustellen. Bei der Produktion der Rolfstone Nova müssen über 30 Arbeitsschritte ausgeführt werden. Nach jedem Schritt wird kontrolliert, ob dieser gut ausgeführt wurde. Diese Kontrollen finden überwiegend maschinell statt. Der gesamte Produktionsprozess erfordert also viel Wissen und Präzisionsarbeit, das ist sicher keine Fließbandarbeit!

De drukknop van de Rolfstone Nova draadloze oordopjes worden in elkaar gezet De Rolfstone Nova volledig draadloze oordopjes worden getest De Rolfstone Nova draadloze oordopjes worden gecontroleerd

Das tägliche Leben der Arbeiter in der Fabrik

Für uns ist es auch wichtig, die Arbeitsumstände der Mitarbeiter in der Produktion kennenzulernen. Es handelt sich natürlich um Fabrikarbeit, aber Aufsichtspersonal sorgt dafür, dass die Arbeitszeiten eingehalten werden.

Eine Arbeitswoche unterscheidet sich nicht wesentlich von unseren Standards. Eine Arbeitswoche in der Produktion besteht in der Regel aus 5 Tagen pro Woche, nur bei hohem Arbeitsvolumen wird auch samstags gearbeitet. Ein Arbeitstag beginnt um 8:00 Uhr morgens und endet um 18:00 Uhr.

Die Pausen sind anders geregelt, als wir es in den Niederlanden gewöhnt sind. Die Arbeiter haben mittags eine längere Pause von anderthalb Stunden. Das gibt Ihnen genügend Zeit, um nach einer warmen Mahlzeit auch noch ein Nickerchen zu machen. Das ist eine Angewohnheit, die in China bereits in der Grundschule gelehrt wird.

Weiter unten sehen Sie die Fotos der Fabrik, hier können Sie sich einen Eindruck von der Atmosphäre machen.

De Rofstone Nova echt draadloze oordopjes worden getest op de kwaliteit Elke Rolfstone Nova speakers moeten slagen voor de kwaliteit test De Rolfstone Nova draadloze oordopjes worden getest op de verbinding kwaliteit
Rolfstone Nova
Komplett kabellose Kopfhörer
Rolfstone Nova, volledig draadloze oordopjes